Verkehrszulassungsverordnung, VZV<br>

Verordnung über die Zulassung von Personen und Fahrzeugen zum Strassenverkehr (Verkehrszulassungsverordnung, VZV) Änderung vom 3. Juli 2019

Der Schweizerische Bundesrat verordnet: I Die Verkehrszulassungsverordnung vom 27. Oktober 19761 in der Fassung der Änderung vom 14. Dezember 20182 wird wie folgt geändert: Art. 151l Abs. 1bis 1bis Wer im Jahr 2021 das 18. Altersjahr vollendet und den Lernfahrausweis der Kategorie B in diesem Jahr erwirbt, wird ab dem 18. Geburtstag zur praktischen Führerprüfung zugelassen, auch wenn er den Lernfahrausweis noch nicht während eines Jahres besitzt.

II Diese Verordnung tritt am 1. Januar 2021 in Kraft.

3. Juli 2019 Im Namen des Schweizerischen Bundesrates Der Bundespräsident: Ueli Maurer Der Bundeskanzler: Walter Thurnherr

Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter