SMFV-GV 2019 am 15.03.2019,

25.03.2019

Info zu den Präsentationen der GV 2019 vom 15. März 2019

 

 

Neue Vorschiften Motoradkategorien

Jürg Stalder, Präsident SMFV und Präsident Sektion Motorrad SFV

 

Gültig ab 1. Januar 2021

 

Kat. A 1 45 Kleinmtorräder

•        Fahrzeuge mit einem Hubraum bis 50 cm3 bei Fremdzündungsmotoren oder einer          Nenn- beziehungsweise Dauerleistung bis 4 kW bei anderen Motoren:

•        Höchstgeschwindigkeit 45 km/h

•        Alter 15

•        PGS 12 Std.

 

Kat.  A1 Motorräder

•        Motorräder mit einem Hubraum von nicht mehr als 125 cm3 und einer  

         Motorleistung von höchstens 11 kW

•        Alter 16 Jahre

•        PGS 12 Std. (nur Neueinstieg)

•        Mit Kat. B prüfungsfreier Eintrag / Voraussetzung 12 Std. PGS

•        Mit Kat A1 45 ab 16. Jahr ohne Prüfung

 

Kat. A 35 Motorräder mit Leistungsbeschränkung

•        ein Motorrad ohne Seitenwagen mit einer Motorleistung von höchstens 35 kW und          einem Verhältnis von Motorleistung und Leergewicht von höchstens 0,20 kW/kg              und zwei Sitz-plätzen; ausgenommen sind Motorräder der Unterkategorie A1

•        Alter 18

•        PGS 12 Std. (nur Neueinstieg)

•        praktische Führerprüfung

 

Kat A unbeschränkt

•        Ein Motorrad ohne Seitenwagen mit einer Motorleistung von mehr als 35 kW oder            einem Verhältnis von Motorleistung und Leergewicht von mehr als 0,20 kW/kg und          zwei Sitzplätzen

•        Alter 20

•        2 Jahre Fahrpraxis Kat A 35

•        Praktische Führerprüfung

 

Wer den Lernfahrausweis vor dem 1. Januar 2021 erworben hat, gilt noch das alte Recht

 

Information über die neue Verordnung bei www.smfv.ch

 

Kampagne «Sicher Motorradfahren» STAYIN’ ALIVE

Christoph Jöhr, Leiter Verkehrsverhalten bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung

•        Hintergrund der Kampagne

•        Aktivitäten                                                                                                                            – Vorstellung des Aktionsprogramms und Einsatzmateriales

•        Einsatzmöglichkeiten für Motoradfahrlehrer

 

Präsentation

 

 Herr Michael Gehrken, Präsident Schweizerischer Fahrlehrerverband (SFV)

  • Präsident seit 28. Januar 2019

  • stellt sich vor und interpretiert seinen Werdegang

  • Tätigkeiten und Engagements in den Bereichen Verkehr, Verkehrsverbände, Politik   und Wirtschaft

  • Schwerpunkt Zusammenarbeit aller Verkehrsverbände

  • Vorantreiben der Fusion der Fahrlehrerverbände, das heisst nur noch eine Fachorganisation welche die Anliegen nach Aussen vertritt

  • Festlegung der Kompetenzen mit Bildung von Arbeitsgruppen mit max. 7                   Teilnehmern, die aus den Verbandssektionen rekrutiert werden.

  • Bestrebungen für die Übernahme der Fahrlehrer- und Weiterbildungskontrolle

  • Nach Statuten ist der SFV ein Verband der Sektionen. Ziel wäre ein Verband der   Mitglieder. Das heisst, heute sind nur die Sektionen Mitglied im SMFV. Somit gehen alle Infos an die Sektionspräsidenten, welche die Mitglieder informieren sollten. 

  • Er plädiert auf einen einheitlichen Auftritt in der Öffentlichkeit. Anlässlich eines Workshops werden Strategien für die Zukunft geschmiedet. 

  • Michal Gehrken schaut zuversichtlich in die Zukunft. Gute Weile braucht Zeit

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload