Wie werde ich Motorradfahrlehrer/in?

Für alle Interessierten an der Berufsausbildung mit eidgenössischem Fachausweis "Fahrlehrer/in" (Zusatz Kat. A)

Die Ausbildung zum Motorradfahrlehrer/in erfordert in einem ersten Schritt die Ausbildung zum Autofahrlehrer/in (Kat. B) und kann dann in einem weiteren Ausbildungsschritt (Kat. A) erreicht werden.
 
Die Fahrlehrerausbildung ist demnach modular aufgebaut. Basis ist die Ausbildung zum Autofahrlehrer/in (Kat. B). Sie umfasst 8 Module und dauert insgesamt rund 850 Stunden inklusive Schlussprüfung und ein Praktikum von 200 bis 250 Stunden. Die Kosten der gesamten Ausbildung belaufen sich auf rund 30’000 Franken. Wer die Ausbildung erfolgreich abschliesst, erhält den eidgenössischen Fachausweis „Fahrlehrer/in“
Die Zusatzausbildung für Kat A. umfasst 4 Module und dauert rund 260 Stunden. Sie kostet ca. 12'000 Franken.
 
Auf folgender Website erhalten Sie alle wichtigen Infos rund um die Ausbildung zum Fahrlehrer/in, sowie die Links zu den autorisierten Ausbildungsinstituten:
 

SMFV Weiterbildungsangebot

Für Motorradfahrlehrer/innen

 
Kurs SMFV

Spur

und Spurt

Geschwindigkeits- und Spurgestaltung in unerwarteten Situationen

 

Freitag, 27. September 2019
 

Kompetenz Der/die Motorradfahrlehrer/in soll fähig sein seinen Fahrschülern das sichere, angepasste und angstfreie Befahren von engen Kurven in Theorie und Praxis adressatengerecht zu vermitteln.


Lernziel Der/die Motorradfahrlehrer/in kennt und versteht die Grundlagen der Fahrphysik, Fahrdynamik, Gefahrenlehre, rechtliche und technische Kenntnisse zum Befahren von engen Kurven.

Kategorie Kat. A Motorradfahrlehrer/in

Kursort

Sekretariat SMFV
Einschlagweg 71

3400 Burgdorf

> Anfahrtsplan

Kurs SMFV

Road off road

(Kat. A)

Perfektion für Motorradfahrlehrer Kat. A

"Kurs Road / off road"

 

Freitag, 4. Oktober 2019
 

Der SMFV bietet einen eintägigen "Strasse / Off-Road" -Kurs an, der vom CAQ als Auffrischungskurs anerkannt wird.

 

Das Thema:
Wie kann ich mein Wissen vertiefen, um meinem Schüler die Verbindung zwischen dem Fahren auf weichem Untergrund und dem Fahren auf der Strasse zu vermitteln?

 

Kursziele:
Verstehen Sie die Phänomene des Griffs und die physikalischen Gesetze des Fahrens auf weichem Boden, um sie auf die Lehre des Motorradfahrens zu übertragen.

Kategorie Kat. A Fahrlehrerweiterbildung

Kursorte

Terrain de motocross Auto-Moto-Club  2813 Ederswiler JU

> Anfahrtsplan

 

Der Weg zum Führerausweis

für auszubildende Fahrschüler/innen
Der Führerausweis für Motorrad- und Roller ist je nach Vorbildung unterschiedlich, bitte lasse dich von unseren Fahrlehrer/innen beraten oder informiere dich über folgenden Link:
Fahrlehrer/innen
Verzeichnis für Auszubildende

Suche nach Postleitzahl, Ort, Kanton oder Name durch Eingabe im Suchfeld:

SMFV